Zu meiner Person

        

Seit meiner Kindheit habe ich micht intensiv mit Pferden

beschäftigt. Nach einer längeren Pause erfüllte ich mir 2005 meinen Traum und kaufte ein eigenes Pferd mit leichten "Rittigkeitsproblemen". Da mich dieses Pferd durch seine Eigenwilligkeit ständig an meine Grenzen brachte, war ich gezwungen, mich intensiv mit der Ausbildung von Pferden auseinander zu setzen. Hierbei probierte ich über jeweils mehrere Jahre verschiedene Reitweisen. Ich persönlich habe mich für die alte klassische Reitweise entschieden.

Hier bin ich angekommen, da ich hier nicht nur die Antworten nach dem "Warum", sondern auch ständig wachsende Fortschritte erhielt. Trotzdem bin ich allen Ausbildungsarten gegenüber offen und habe die, für mich positiven Aspekte der jeweiligen Ausbildungsmethoden herausgezogen. Schließlich reiten wir keine Reitweise sondern ein Pferd. 

 

Bei der Bodenarbeit hat mich im Besonderen die Dualaktivierung auf Grund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, sowie der einfachen Handhabung und positiven Wirkung auf die Pferde beeindruckt. Hierzu habe ich im Sommer 2011 meinen Trainer in Dualaktivierung bei

Michael Geitner absolviert und beschäftige mich seitdem intensiv mit dieser Trainingsform. Seit September 2011 betreue ich regelmäßig Einzelpersonen oder gebe Kurse in der Dualaktivierung. Kennt das Pferd die Dualaktivierung, kann ich Elemente daraus durchaus auch bei anderen Trainingseinheiten wie, Arbeit mit dem Kappzaum, Doppellonge oder Cavaletti-Arbeit mit einbringen.  

 

Um mich selbst ständig zu verbessern, Fehler auszumerzen und eventuelle Schwächen aufzudecken, nehme ich regelmäßig an verschiedenen Kursen teil. Außerdem bilde ich mich permanent in Sachen Biomechanik und Funktionsweise des Bewegungsapparates des Pferdes weiter, um das "Wie und Warum" nicht nur zu verstehen, sondern auch weitergeben zu können.   

 

Abschluß zumTrainer I in Dualaktivierung September 2011

Kleines Longierabzeichen September 2013

Abschluß zum Trainer für Equikinetik im Dezember 2013

Großes Longierabzeichen März 2014

Abschluß zum Trainer II in Dualaktivierung im April 2014

Abschluß zum Trainer III in Dualaktivierung im März 2015

Abschluß zum Trainer Classicwork im November 2017


 

 

 

 

 


 


 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

298556